Mehr anzeigen
Mehr anzeigen

Anregungen für den Osterbrunch

An Ostern schalten Sie vier Tage lang mindestens drei Gänge runter. Lassen den Alltag, Alltag sein und frönen dem Müßiggang. Und weil sich nur mit vollem Magen wunderbar nichts tun lässt, beginnen Sie die Tage mit einem ausgedehnten Osterbrunch im Bett!